Springe zum Hauptinhalt
+ 41 52 511 3200 (SUI)     + 1 713 364 5427 (USA)     
Empfohlene Inline-Viskositätsbatterietempura-Haftung

Das Food Engineering Magazine berichtet über Rheonics - „Inline-Viskositätsmessung bietet bessere Teigkontrolle“

Inhalt

Zeitschrift für Lebensmittelindustrie - Food Engineering Mag (https://www.foodengineeringmag.com/) veröffentlicht einen Artikel über das Inline-Viskosimeter SRV von Rheonics und die integrierte Lösung - das Rheonics Production Monitoring and Control System. In dem Artikel wird erläutert, warum die Teigkonsistenz kritisch ist und wie sie in der Zubereitung und in der Applikator- (Beschichtungs-) Einheit im Werk auch bei unterschiedlichen Temperaturen und Verdampfungsbedingungen durch Automatisierung des Dosiersystems mit einer Steuerung unter Verwendung einer kontinuierlichen Echtzeitviskosität sichergestellt werden kann Messungen.

Finden Sie den Link zur Publikation.

Food Engineering Magazine - Website-Funktion (foodengineeringmag.com)

Um den vollständigen Artikel auf unserer Website zu lesen, verwenden Sie bitte den folgenden Link.

Read the full article
Publikation herunterladen

Einführung

Die Viskosität des Batter ist entscheidend für die Funktionalität

Die Konsistenz des Teigs während des Beschichtens ist entscheidend, um ein kostengünstiges, wiederholbares und gleichmäßiges Produkt sicherzustellen. Die Viskosität spielt eine übergroße Rolle bei der Gewährleistung einer kontrollierten Konsistenz der Teigmischungen. Das Sicherstellen und Überwachen der Viskosität der Teigmischung oder -beschichtung ist jedoch nicht trivial. Batters sind komplexe Flüssigkeiten. Sie bestehen typischerweise aus einer Reihe von dispergierten Phasen wie Mehl, Fett, Wasser und Luft. Eine ausreichende Viskosität ist erforderlich, um die Phasentrennung während des Mischens, der Standzeit und des Backens im Ofen zu stoppen.

Die Konsistenz des Teigs für gebratenes Hühnchen ist wichtig, um die Qualität aufrechtzuerhalten, und die Inline-Viskositätsüberwachung und -kontrolle kann ihn jederzeit richtig machen, anstatt auf die Ergebnisse der Probenahme aus dem Labor zu warten, die niemals die gleichen sein werden wie Was ist in der Pfeife.

Schlüsselwert von Inline-Lösungen zur Überwachung und Kontrolle der Teigkonsistenz

Geschlossene Qualitätskontrollkreise und der zunehmende Grad an Viskositätsautomatisierung, der durch die SRV-Viskosimeter ermöglicht wird, erhöht den Produktionsprozess in Bezug auf Qualität, Konsistenz, reduzierte Abfälle, Effizienz und Produktivität. Menschliches Versagen wird vermieden und eine vollautomatische Korrektur von Abweichungen im Herstellungsprozess wird möglich.

Die von den Rheonics-Viskosimetern und integrierten Lösungen bereitgestellten Daten beschleunigen die Lernkurven und häufigeren Änderungen der Zusammensetzung von Lebensmitteln Rechnung tragenDies trägt zu einem ressourcenschonenderen, wirtschaftlicheren und umweltfreundlicheren Herstellungsprozess bei.

In Fällen, in denen Asset-Produktivität und OEE Die Schlüssel- und Wartungskosten sind erheblich. Die verwertbaren Daten der Viskosimeterlösung helfen Lebensmittelherstellern, Prozessunterbrechungen durch vorausschauende Wartung von Produktionswerkzeugen und -maschinen zu reduzieren. Die Vorhersage potenzieller Ausfallzeiten und die Qualitätsdiagnose werden durch die von den Sensoren bereitgestellten Daten ermöglicht.

Um mehr darüber zu erfahren, warum Lebensmittelhersteller Automatisierungslösungen in ihre Produktions- / Fabriketagen integrieren möchten, lesen Sie bitte unseren Artikel mit dem Titel „Digitale Lebensmittelverarbeitung - Treiber für die Akzeptanz von Industrie 4.0 durch Hersteller“.

Digitale Lebensmittelverarbeitung - Treiber für die Akzeptanz von Industrie 4.0 durch Hersteller

Einzigartige Vorteile mit den Rheonics SRV-Sensoren

Rheonics-Sensoren verfügen über eine integrierte Temperaturmessung, mit der die Temperatur des Teigs zum Zeitpunkt der Anwendung überwacht werden kann. Dadurch können die Viskositätswerte die Temperatur kompensieren, was für die Gewährleistung einer gleichmäßigen Produktion durch typische tägliche und saisonale Temperaturschwankungen unerlässlich ist.

Die Verwendung eines Inline-Viskositätssensors wie des SRV für das Mischen und Beschichten von Teigen bietet viele Vorteile. und einige umfassen:

  • Funktioniert genau in den meisten Beschichtungssystemen mit einer breiten Palette von Teigzusammensetzungen und verwandten Produkten - Adhäsionsteig, Glasuren, Saucen, Marinierungen, Brüchen, Vorstaub
  • Behält die eingestellte Teigviskosität bei, auch wenn sich Wasser oder Paniermehl aus dem Produkt während der Produktion mit dem Teig im Teigapplikator vermischt.
  • Robuster, hermetisch abgedichteter Sensorkopf. Das SRV kann inline mit allen Standard-CIP-Prozessen oder mit einem benetzten Lappen gereinigt werden, ohne dass eine Demontage oder Neukalibrierung erforderlich ist
  • Keine beweglichen Teile, die altern oder mit Sedimenten verschmutzen
  • Unempfindlich gegen Partikel; Keine engen Lücken, die mit Partikeln verschmutzen könnten
  • Alle benetzten Teile sind aus Edelstahl 316L - erfüllen die Hygienestandards ohne Korrosionsprobleme
  • Hygienisches, hygienisches Design für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen - erhältlich in Tri-Clamp- und DIN 11851-Anschlüssen für einfache Bedienung und Reinigung
  • Zertifiziert nach ATEX und IECEx als eigensicher für den Einsatz in gefährlichen Umgebungen
  • Große Reichweite und einfache Integration - Sensorelektronik und Kommunikationsoptionen machen die Integration und den Betrieb in industrielle SPS- und Steuerungssysteme extrem einfach.

Lesen Sie den Anwendungshinweis, um mehr über unsere Lösungen zur Kontrolle der Teigqualität zu erfahren.

Lesen Sie den Rheonics Application Note

Um die Studie von Rheonics über die Korrelation mit Rotationsviskositätsmessungen im Labor zu lesen, lesen Sie bitte den unten verlinkten Artikel.

Verwendung der Rotationsviskositätsmessung im Labor zur Prozesssteuerung in Echtzeit mit einem Inline-Viskosimeter

Fazit

Lebensmittelhersteller bemühen sich, die häufig genannten strukturellen und Mundgefühlseigenschaften der Verbraucher zu befriedigen, als Grundlage dafür, warum sie den „Geschmack“ mögen und wie die Textur und das Mundgefühl in Kombination mit dem Gesundheitsbewusstsein und der Nachfrage nach Clean-Label-Produkten die fortgesetzten Konsumentscheidungen beeinflussen. Die Viskosität ist wichtig für die Vorbereitung und Anwendung aller Arten von Teig - Adhäsions-, Kohäsions- und Tempura-Teigen.

Die zentralen Thesen:

  1. Schwingungsviskosimeter wie das Rheonics SRV kommen den hohen Schergeschwindigkeiten bei der Teigbeschichtung näher als Rotations- oder Becherviskosimeter. Daher kommen Messungen mit dem SRV der Vorhersage des Verhaltens des Teigs unter tatsächlichen Beschichtungsbedingungen am nächsten.
  2. Die Inline-Viskositätskontrolle mit dem SRV- und Rheonics Production Monitoring & Control-System ermöglicht eine kontinuierliche Viskositätskontrolle, wobei die erforderlichen Verdünnungen in Echtzeit vorgenommen werden. Die Konsistenz ist unabhängig von Temperaturschwankungen, Zustand der Mischausrüstung, Art und Zustand der Substrate, Teigformulierungen, Wechselwirkungen in den Prozessschritten und Mischzeitparametern gewährleistet.
  3. Rheonics SRV und das Produktionsüberwachungs- und -steuerungssystem steuern die tatsächliche temperaturkompensierte Viskosität, die für die Gewährleistung einer gleichmäßigen Produktion durch typische tägliche und saisonale Temperaturschwankungen unerlässlich ist.

Verwendung der SRV Der Sensor in der Teigmisch- oder Beschichtungslinie führt zu einer verbesserten Produktivität, Gewinnspannen und Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Sobald die Prozessparameter festgelegt sind, ist nur noch ein geringer Aufwand erforderlich, um die Integrität des Prozesses aufrechtzuerhalten. Die Bediener können sich auf die strenge Kontrolle verlassen, die die Rheonics-Lösung für das Teigqualitätsmanagement bietet, und profitieren nicht nur von der Produktion, sondern auch von der F & E-Phase des Produkts, wenn die Formulierungsparameter festgelegt werden. Dies ermöglicht dem Betreiber einen Wettbewerbsvorteil, da die Produktion vergrößert wird, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

Suche