Springe zum Hauptinhalt
+ 41 52 511 3200 (SUI)     + 1 713 364 5427 (USA)     
Ausgewähltes Bild - World Oil Article2

World Oil bietet die neuen Ansätze von Rheonics zur Inline-Messung der Flüssigkeitsdichte und -viskosität

Inhalt

Zeitschrift für die Ölindustrie - WorldOil veröffentlicht einen Artikel über die neuen Ansätze von Rheonics zur Inline-Messung von Flüssigkeitsdichte und Viskosität. Der Artikel beschreibt die Technologie und die Arbeitsprinzipien mit einem besonderen Schwerpunkt auf der Bewertung von Formationsflüssigkeiten und der Nützlichkeit von Rheonics-Inline-Dichteviskositätsmessgeräten zur Ableitung der rheologischen Eigenschaften.

Finden Sie den Link zur Publikation.

WO-Logo
WorldOil-Veröffentlichung
Vollständige Veröffentlichung auf unserer Website
Publikation herunterladen

Einführung

In diesem Artikel untersuchen die Autoren sowohl die Notwendigkeit von Inline-Viskositäts- und Dichtemessungen als auch die Beschreibung mehrerer neuer Produkte, die Inline-Messungen in einigen der schwierigsten Umgebungen der Branche ermöglichen. Laborinstrumente haben nur eine begrenzte Anwendung zur Messung der Fluideigenschaften unter Reservoirbedingungen. Sehr hohe Drücke und Temperaturen, Stöße und Vibrationen, begrenzte Verfügbarkeit von Strom und starke Platzbeschränkungen.

Trotz der Bedeutung von Dichte und Viskosität sind sie unter den extremen Bedingungen der Öl- und Gasindustrie bekanntermaßen schwer zu messen. Resonante Flüssigkeitseigenschaftssensoren verschieben die Grenzen von Messungen, die nur mit Instrumenten in Laborqualität möglich sind.

Anwendungsbericht (in englischer Sprache)

Weitere Informationen finden Sie im Anwendungshinweis zur PVT-Studie unter HPHT-Bedingungen mit Rheonics-Instrumenten.

Lesen Sie den Rheonics Application Note
Suche