Springe zum Hauptinhalt
+ 41 52 511 3200 (SUI)     + 1 713 364 5427 (USA)     
DTCM dvm-smart-thermisches Steuerungsmodul-Rheonik-Viskosität und -Dichte

DTCM

DVM-Wärmesteuerungsmodul

  • DVM-Wärmekammer
  • 10 ° C bis 180 ° C
  • 0.005 ° C Temperaturstabilität
  • 0.05 ° C Temperaturgenauigkeit
  • Integrierter Temperaturregler
  • PC für den Standalone-Betrieb eingebaut
  • Ethernet-, Wi-Fi- und RS485-Ports für die direkte Integration
  • 7.5 kg (16.5 lb) mit DVM

DTCM wurde speziell entwickelt, um eine gleichmäßige Temperaturverteilung über DVM zu gewährleisten, selbst wenn es in einem Durchflusskreislauf installiert ist. Das Heizen und Kühlen wird durch Festkörper-Wärmegeräte mit einem fortschrittlichen modellbasierten Regler erreicht. DTCM wurde nach umfangreichen Simulationen und Tests entwickelt, um ein hohes Maß an thermischer Stabilität, Genauigkeit und Wiederholbarkeit sicherzustellen.

DTCM macht sperrige und teure thermische Testkammern (Klimakammern) zur Temperaturregelung überflüssig. Es reduziert den Platzbedarf auf die gleiche Größe wie eine typische kleine Kaffeemaschine (Nespresso) und erzielt gleichzeitig eine 10-mal bessere Stabilität und Gleichmäßigkeit im Vergleich zu einer typischen kommerziellen 100-Liter-Wärmekammer. Es ermöglicht die HPHT-Flüssigkeitsanalyse mit DVM in Feld- und Mobilgeräten, ohne die Datenintegrität zu beeinträchtigen.

Thermische Gleichmäßigkeit über DVM während des Betriebs - 1
Thermische Gleichmäßigkeit über DVM während des Betriebs - 2

Abb.1 - Thermische Gleichmäßigkeit über das DVM während des Betriebs

DTCM-Spezifikation

Technische Daten - DTCM
Suche