Springe zum Hauptinhalt
+ 41 52 511 3200 (SUI)     + 1 713 364 5427 (USA)     

SRD - Angebotsanfrage

Konfigurieren Sie ihren SRD

Wählen Sie die erforderlichen Optionen für SRD. Bitte wende dich an die SRD-Datenblatt für mehr Informationen. ((* erforderliche Angaben)

Produktzulassungen erforderlich (Ex-Zertifikate)

ATEX- und IECEx-Zertifikate verfügbar.
Wenn Sie keinen ATEX- oder IECEx-zertifizierten Sensor benötigen, wählen Sie in der vorherigen Frage "Nein" und fahren Sie fort.
Bitte geben Sie an, in welcher Sprache Sie die DoC (Declaration of Compliance) und die Sicherheitsinformationen erhalten möchten.

Sensoroptionen

Wenn Sie für Ihren Prozess nur eine Viskositätsmessung / -überwachung benötigen, ziehen Sie bitte unser Produkt in Betracht SRV - Inline-Prozessviskosimeter mit großer Reichweite. Klicken Sie auf, um eine Bestellung für SRV aufzugeben hier .

Für EX-SRD ist nur die Option V1 verfügbar.
Bitte geben Sie den Wert ein, falls oben V2 ausgewählt (V2 - benutzerdefiniert - Kundenspezifischer Kalibrierungsbereich, max. 50,000 cP)
Bitte geben Sie den Wert ein, falls oben CUS ausgewählt (CUS - Kundenspezifische Kalibrierungen - Viskositätsbereich, erforderliche Genauigkeit und Betriebsbedingungen angeben).
Bitte geben Sie den Wert ein, falls oben DCAL2 ausgewählt, geben Sie den Dichtebereich, die erforderliche Genauigkeit und die Betriebsbedingungen an
Bitte beachten Sie die Elektronik und Kommunikation um mehr zu erfahren.

Die Rheonics-Elektronik ist mit den folgenden Kommunikationsoptionen vorkonfiguriert.

C1 - 4-20 mA - 3 Kanäle mit 4-20 mA Analogsignal
C3 - USB - USB 2.0-kompatibler Service- und Datenerfassungsanschluss

Für Ex-zertifizierte Sensoren beträgt die maximale Temperatur 185 ° C.
Bitte geben Sie einen Wert ein, wenn T4 über (T4 -> 200 ° C - Sensor für den Betrieb in Prozessflüssigkeiten über 200 ° C, dh 400 ° F) ausgewählt
Bitte sehen Sie sich hier die FPC-Zeichnungen für verschiedene Prozessanschlüsse an: Vorlage für FPC-Zeichnungen

Bitte sehen Sie sich hier die FPC-Zeichnungen für verschiedene Prozessanschlüsse an:
Vorlage für FPC-Zeichnungen

A: Eintauchtiefe – Jede Länge größer als 55.7 mm

B: Flansch/Adapter – Norm, Größe, Druckstufe angeben, z
Beispiele:
Flansch – ANSI 150 LB RF 2 Zoll, ANSI 300 LB RF 1.5 Zoll, DIN DN40 PN16
DIN11851 – DIN 11851 DN32, DIN 11851 DN40, DIN 11851, DN50
Triclamp – DIN 32676 D=50.5, DIN 32676 D=64, DIN 32676 D=77.5
Gewinde – NPT 1 1/4″, NPT 2″, G1 1/4″, R1 1/4″
Varinline – VARINLINE® Prozessanschluss F, VARINLINE® Prozessanschluss N, VARINLINE® Prozessanschluss G

Bitte verwenden Sie dieses Feld, um Werte für benutzerdefinierte Abmessungen A (in mm) einzugeben. Geben Sie eine beliebige Länge größer als 55.7 (mm) ein.
Bitte verwenden Sie dieses Feld, um die Norm, Größe, Druckstufe usw. anzugeben.
Bitte geben Sie ggf. Details für den ausgewählten Prozessanschluss ein
Bei Sensoren mit festem Prozessanschluss beträgt der maximale Nenndruck 1500 psi.
Bitte beachten Sie Zubehör Seite für eine Liste der Zubehörteile und deren Details.
Bitte beachten Sie Zubehör Seite für eine Liste der Zubehörteile und deren Details.

Anwendungen & Branchen

Bestellinformationen

Kurze Beschreibung der Anfrage, sonstige Anforderungen an das Angebot

Kontaktinformationen

Bitte wählen Sie die Option, die Ihr Unternehmen/Ihre Organisation am besten beschreibt
Bitte geben Sie die Telephonnummer Ihrer Kontaktperson an

Mit Klick auf Absenden bestätigen Sie, dass Sie die gelesen haben Privatsphäre und Datenschutz.

Mit Klick auf Senden erklären Sie sich mit unserem einverstanden Vertriebs-AGB.

reCAPTCHA ist erforderlich.
Suche